Refinanzierung und Verbriefungen

Refinanzierungsprojekte ergebnisorientiert planen und steuern

Mit den aktuellen Entwicklungen an den Kreditmärkten tritt auch das Instrument des besicherten Kredits wieder weiter in den Vordergrund. Insbesondere die verschiedenen Formen der Verbriefung (ABS, ABCP) aber auch Forfaitierungen erleben eine Renaissance nach dem weitgehenden Wegfall dieser Instrumente im Zuge der Finanzmarktkrise in den Jahren nach 2007.

TriSolutions berät Unternehmen, die diese Instrumente im Rahmen ihrer Refinanzierung verwenden wollen. Dazu gehören vor allem Leasinggesellschaften, aber auch alle anderen Unternehmen, die über Forderungen verfügen, die zur Besicherung geeignet sind.

Unsere Leistungen helfen den Unternehmen, die vergleichbar komplexe Materie assetbasierter Refinanzierung für sich beherrschbar zu machen:

  • Entscheidung über Art, Struktur und Volumen der Refinanzierung
  • Auswahl der richtigen Arrangeure
  • Unterstützung bei der Make-or-buy-Entscheidung
  • Aufbau der Kontakte zu den richtigen Dienstleistern
  • Verhandlung marktgerechter Konditionen mit Dienstleistern und Arrangeuren
  • Aufsetzen eines realistischen Zeitplans
  • Projektmanagement zur Sicherstellung des Projekterfolgs
  • Aufbau von IT-Infrastruktur und Schnittstellen
  • Abbildung der Transaktion im Rechnungswesen
  • Interne und externe Kommunikation der Transaktion

Am 11 Juni 2013 fand der erste durch TriSolutions organisierte Thementag Verbriefung statt.